Ihr persönliches Angebot / Übersetzungen

Bei Anfragen für Übersetzungen mache ich in der Regel erst ein Angebot, nachdem ich die Möglichkeit bekommen habe, Einsicht in den zu übersetzenden Text zu nehmen. Deshalb sollten Sie bei der Kontaktaufnahme (am schnellsten geht's per E-Mail) nicht nur die üblichen Kontaktinformationen (Name, Vorname bzw. Firmenname, volle Adresse, Telefon, Telefax, E-Mail, Steuernummer bzw. Umsatzsteueridentifikationsnummer) angeben, sondern auch den vollständigen, zu übersetzenden Text als Dateianhang übersenden (Texte können Sie mir selbstverständlich auch per Post oder Telefax zukommen lassen).

Wichtig! Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen weitergegebene Text fertig, vollständig und fehlerfrei ist, und spezifizieren Sie Folgendes:
erledigt?
In welche Sprache soll Ihr Text übersetzt werden?
erledigt?
In welchem Format soll die Übersetzung geliefert werden?
erledigt?
Was ist der Zweck der Übersetzung (Veröffentlichung, Werbung, Vorlage bei Behörden, usw.) und wer das Zielpublikum?
erledigt?
Soll die Übersetzung beglaubigt werden?
erledigt?
Sind Zusatzleistungen gewünscht (Überprüfung / Bearbeitung des Originals, Einfügen / Bearbeiten von Tabellen und Grafiken, grafische Gestaltung und Layout usw.)?
erledigt?
Was ist Ihr gewünschter Liefertermin (Eilauftrag / Normalauftrag)?
erledigt?
Verfügen Sie über Referenzmaterial (hausinterne Fachterminologie, andere Texte aus demselben Bereich, ältere Versionen des gleichen Textes, usw.), die ich zwingend verwenden muss oder die mir bei der Arbeit eine wertvolle Hilfe sein können?

Sobald ich all diese Informationen erhalten habe, melde ich mich schnellstmöglich bei Ihnen und unterbreite Ihnen ein unverbindliches, kostenloses Angebot. Alle Angaben werden ausschließlich zur Angebotsbearbeitung verwendet und absolut vertraulich behandelt.

Zurück zu Prozedere



Berechnungsgrundlage für Übersetzungen ist die Anzahl der Normzeilen in der Übersetzung (nicht im Ausgangstext!). Eine Normzeile enthält zwischen 50 und 55 Anschlägen (einschließlich Leeranschlägen). Der Zeilenpreis variiert je nach Sprachkombination, Schwierigkeitsgrad des Textes, Fachgebiet, Terminvorgabe, gewünschten Zusatzleistungen.